Gegenüberstellung Present Simple und Present Continuous

(Direkter Vergleich von einfacher zur Verlaufsform der Gegenwart)

Inhaltsverzeichnis – Gegenüberstellung Present Simple & Continuous

Auf dieser Seite findest du:

  1. Unterscheidungsmerkmale Present Simple zu Continuous
  2. Signalwörter Present Simple und Present Continuous
  3. Passende Themen und Übungen

Welche Unterscheidungsmerkmale gibt es (Present Simple vs. Continuous)?

Die Zeiten Present Simple und Present Continuous sind beides Formen, die die Gegenwart im Englischen ausdrücken. Die grundsätzliche Problematik im Gebrauch besteht darin, dass im Deutschen lediglich eine Zeitform für beide verwendet wird: das Präsens (für Details dazu siehe die Erklärung). Grundsätzlich ist es aber sehr wichtig, den Unterschied beider Zeitformen zu kennen, da sie nicht gegeneinander ausgetauscht werden können. Im Einzelnen muss man folgende Unterscheidungsmerkmale beachten:

Gegenüberstellung mit Besonderheiten

Present Simple Present Continuous bzw. Progressive
  • Verb in der Grundform (read, see, want)
  • Besonderheit: Bei ‘he, she, it’ steht ein ‘s’ am Ende (reads, sees, wants)
  • Modalverben bleiben immer gleich (may, will, might, should)
  • do/does’ wird bei den meisten Fragen und Verneinungen benötigt
  • Verb steht immer in der ing-Form (reading, eating) und folgt einer Form von ‘to be’ (am, is, are)
  • Für Verneinungen wird nur ‘not’ benötigt.
    • “They are not eating.” (Sie essen gerade nicht.)
  • Es steht in aller Regel für allgemeingültige Aussagen, die keine Vorgänge beschreiben:
    • “The world is round.” (Die Welt ist rund.)
      oder
    • “Apples taste good.” (Äpfel schmecken gut.)
  • Sehr häufig bei Verben, die Zustände ausdrücken (smell, taste, like usw.)
  • Seltene Verwendung der ing-Form für Darstellungen oder Eigenschaften, die nur vorübergehend gültig sind, beispielsweise:
    • “He’s being very selfish today.” (Heute ist er sehr egoistisch.)
  • Bei regelmäßig stattfindenden Vorgängen wie beispielsweise Hobbys:
    • “Martha reads a lot.” (Martha liest viel.)
      oder
    • “Nick plays baseball every Friday.” (Nick spielt jeden Freitag Baseball.)
  • Für momentan bzw. derzeitig stattfindende Vorgänge:
    • “Martha is reading her favorite book now.” (Martha liest gerade ihr Lieblingsbuch.)
      oder
    • “Nick is playing baseball at the moment.” (Nick spielt im Moment Baseball.)
  • Bei Termin- und Fahrplänen sowie Programmen:
    • “The train leaves at 6:15.” (Der Zug fährt um 6:15.)
  • Bei feststehenden Verabredungen, Terminabsprachen, die in der Zukunft liegen:
    • “We are leaving this evening.” (Wir fahren heute Abend.)

Gibt es Signalwörter für die beiden Zeitformen?

Der Unterschied von Verlaufsform zur einfachen Form kann für deutsche Englischlerner manchmal recht schwierig sein. Als kleine Hilfe jedoch können einige Signalwörter dienen. Es muss allerdings stets auch die Art des Verbs (Zustand oder Vorgang) berücksichtigt werden. Grundsätzlich muss man sich immer überlegen, ob die Aussage sich auf den jetzigen Zeitpunkt bezieht oder eher allgemeingültiger Natur ist. Vergleiche dazu:

Signalwörter für das Present Simple und Continuous

Present Simple Present Continuous
allgemeingültig oder regelmäßig stattfindend momentan oder vorübergehend stattfindend

Beispiele:

  • often (oft)
  • normally (normalerweise)
  • usually (gewöhnlich)
  • always (immer)
  • never (nie)
  • occasionally (gelegentlich)

Beispiele:

  • now (jetzt)
  • at the moment (im Moment)
  • Look! (Schau mal!)
  • this week (diese Woche)
  • today (heute)

Zur »Gegenüberstellung von Present Simple und Present Continuous« passende Erklärungen

Folgende Erklärungen passen zum Vergleich von »Present Simple und Present Continuous« und könnten daher ebenfalls interessant sein:

3,7/5 Sterne (3 Stimmen)