Unterschied zwischen ‘been & gone’

(Erklärung zur Unterscheidung von ‘been’ und ‘gone’)

Wann und wie werden die beiden Verben ‘been’ und ‘gone’ verwendet?

Da die beiden englischen Verbformen ‘been’ und ‘gone’ in ihrer Verwendung häufig Probleme bereiten, werden hier die Unklarheiten im Detail besprochen. Grundsätzlich handelt es sich bei beiden Wörtern um die Partizipien (Past Participles oder manchmal auch dritte Verbformen genannt) von ‘to be’ (→ been) bzw. ‘to go’ (→ gone), das heißt, sie werden in den meisten Fällen nur in Form bzw. als Teil von Zeitformen (Present Perfect, Past Perfect usw.) verwendet. Beachte nun die folgenden Punkte:

  • In der Regel verwendet man ‘been’ in Verbindung mit allen Perfect-ZeitformenPerfect-Zeitformen, um anzuzeigen, dass man (selbst oder eine andere Person) irgendwo war und nun wieder zurück ist bzw. die jeweilige Person sich nicht mehr dort befindet. Beispiele:
    • “Sam has been to Madrid over ten times. He knows the city very well.” (Sam war schon über zehn Mal in Madrid. Er kennt die Stadt sehr gut.)
      • → Beispiel mit Hilfsverb ‘has’ im Present Perfect
      • → Sam befindet sich also momentan nicht in Madrid.
    • “We had already been to London once before we moved there in 2003.” (Wir waren bereits einmal in London gewesen, bevor wir 2003 dort hinzogen.)
      • → Beispielsatz im Past Perfect mit Hilfsverb ‘had
      • → Die Personen waren zum Zeitpunkt des Umziehens also wieder zurück aus London.
  • Im Gegensatz dazu steht ‘gone’, wenn gezeigt werden soll, dass eine Person momentan nicht vor Ort des Sprechens ist, sondern abwesend. In den meisten Fällen erscheint es dann ebenfalls mit allen Perfect-Zeitformen:
    • “Where is Sally? I haven't seen her for a while. – She is not here. She has gone to Canada.” (Wo ist Sally? Ich habe sie seit einer Weile nicht mehr gesehen. – Sie ist nicht hier. Sie ist nach Kanada geflogen.)
      • → Beispiel mit Present Perfect und dem Hilfsverb ‘has
      • → Sally ist jetzt im Moment nicht vor Ort des Fragestellers. Sie befindet sich in Kanada.
    • “When I arrived at home, the kids were sleeping. They had already gone to bed.” (Als ich nach Hause kam, schliefen die Kinder. Sie waren schon ins Bett gegangen.)
      • → Satzbeispiel mit Past Perfect und ‘had’ als Hilfsverb
      • → Die Kinder waren zum Zeitpunkt also nicht mehr im Wohn- oder Eingangsbereich, sondern bereits im Bett im Kinderzimmer.
  • Aufpassen: Das Verb ‘been’ ist in allen obigen Beispielen Vollverb. Es kommt im Present Perfect Continuous jedoch auch als Hilfsverb vor und darf dann nicht in der Bedeutung verwechselt werden. Beachte daher:
    • “The two friends have been travelling around the world.” (Die zwei Freunde reisen [immer noch] um die Welt.)
      • → Hilfsverben ‘have been’ + Vollverb in der ing-Form ‘travelling

Gegenüberstellung

gone been
“Graham has gone to the supermarket.” “Graham has been to the supermarket.”
(Graham ist zum Supermarkt gegangen.)
→ Er ist noch dort.
(Graham war im Supermarkt.)
→ Er ist nicht mehr dort.

Besonderheiten im Gebrauch von ‘been/gone’

Neben dem Gebrauch als Perfect-Zeitform im Aktiv (wie oben aufgeführt) kann ‘gone’ auch im Passiv verwendet werden. Es sagt dann aus, dass etwas nicht mehr vorhanden ist bzw. jemand nicht mehr da ist (und höchstwahrscheinlich auch nicht mehr wiederkommt). Vergleiche dazu die beiden Satzbeispiele:

  • “Oh dear, my wallet is gone. I think, I've lost it.” (Oh nein, meine Brieftasche ist weg. Ich glaube, ich habe sie verloren.)
    • → Die Brieftasche kann nicht 'aktiv' gehen und wird höchstwahrscheinlich auch nicht wieder auftauchen.
  • “Hey John, where is your uncle from Australia? I wanted to talk to him. – Sorry, but he is gone. He flew back yesterday.” (Hallo John, wo ist dein Onkel aus Australien? Ich wollte mit ihm sprechen. – Tut mir leid, aber er ist weg. Er ist gestern zurückgeflogen.)
    • → Der Onkel ist abgereist und wird vorerst wahrscheinlich nicht wiederkommen.

Spezielle Verwendung von ‘been/gone’ im britischen Englisch

Es gibt noch eine Ausdrucksweise, die vor allem in Großbritannien bzw. im britischen Englisch gebräuchlich ist. Dabei wird der Ausdruck ‘been and gone’ verwendet, um in etwa auszudrücken, dass jemand (kurz) da war, aber auch schnell wieder weg musste. Als Beispiele:

  • “Have you seen Tom? – Yes, he's been and gone. He's very busy at the moment.” (Hast du Tom gesehen? – Ja, er war kurz da. Er ist momentan ziemlich beschäftigt.)
  • “Our bosses have been and gone. They left suddenly.” (Unsere Chefs waren kurz da. Sie gingen plötzlich.)

Zur »Unterscheidung von ‘been’ und ‘gone’« passende Erklärungen

Folgende Erläuterungen passen zur »Verwendung und Unterscheidung von ‘been’ und ‘gone’ im Englischen« und sind daher ebenfalls hilfreich:

4,8/5 Sterne (6 Stimmen)