Possessivpronomen im Englischen (my, your usw.)

(Besitzanzeigende englische Fürwörter: ‘my, your, his, her, its, our, their’ – Regeln)

Wie werden die Possessivpronomen (Possessive Pronouns) verwendet?

Possessivpronomen (englisch: Possessive Pronouns) zeigen den Besitz von etwas an. Sie können im Englischen entweder adjektivisch (siehe Verwendung von Adjektiven [Adjectives]) verwendet werden (sie stehen dann vor dem Substantiv), oder auch substantivisch gebraucht werden (wenn das zugehörige Nomen an anderer Stelle im selben Satz, in einem vorhergehenden oder in einem nachfolgenden Satz genannt wird).

Beachte: Im Englischen werden die Possessivpronomen nicht wie im Deutschen dekliniert, d. h. ihre Form wird nicht an das Substantiv angepasst (z. B. ‚sein/seine/seiner‘ usw. bleibt immer ‘his’)!

Betrachte die beiden Tabellen für die Regeln zum Gebrauch:

Adjektivische Possessivpronomen

Possessive Pronouns (Possessivpronomen) können zum einen adjektivisch – dann vor einem Substantiv (Nomen) – verwendet werden. Vergleiche die folgende Übersicht:

Possessivpronomen (Possessive Pronouns) vor dem Substantiv (adjektivische Verwendung)

englisch deutsch Beispiele
my mein/meine my phone
your dein/deine your car
his sein/seine his computer
her ihr/ihre her handbag
its sein/seine its colour
our unser/unsere our house
your euer/eure, Ihr/Ihre your friend
their ihr/ihre their garden
  • Einige Beispielsätze für den adjektivischen Gebrauch (vor dem Substantiv) von Possessive Pronouns:
    • “Can you lend me your mobile phone?” (Kannst du mir dein Handy leihen?)
    • “I know Jacky’s brother; his name is Eric.” (Ich kenne Jackys Bruder; sein Name ist Eric.)
    • Our children are playing in the garden.” (Unsere Kinder spielen im Garten.)

Substantivische Possessivpronomen

Sie können aber auch substantivisch (als Nomenersatz) gebraucht werden. Dann wird das Nomen an einer anderen Stelle im Satz genannt:

Possessivpronomen (Possessive Pronouns) als Nomenersatz (substantivische Verwendung)

englisch deutsch Beispiele
mine meiner/meine/meins book → this is mine
yours deiner/deine/deins ball → this is yours
his seiner/seine/seins umbrella → this is his
hers ihrer/ihre/ihrs oranges → these are hers
its seiner/seine/seins doors → these are its
ours unserer/unsere/unsers guitar → this is ours
yours euer/eure/eures, Ihr/Ihre/Ihrs computer → this is yours
theirs ihrer/ihre/ihrs glass → this is theirs
  • Einige Beispielsätze für die Verwendung der englischen Possessivpronomen an Stelle eines Nomens, also substantivisch:
    • “Are these your glasses? – Yes, they’re mine.” (Ist das deine Brille? – Ja, das ist meine.)
    • “Have you heard their idea? Ours is better.” (Hast du ihre Idee gehört? Unsere ist besser.)
    • “I forgot my pen. Can I borrow yours?” (Ich habe meinen Stift vergessen. Kann ich mir deinen leihen?)

Zum Thema »Possessive Pronouns (Possessivpronomen)« passende Erklärungen

Folgende Erklärungen passen zum Thema »Possessivpronomen (Possessive Pronouns)« im Englischen und könnten daher ebenfalls hilfreich sein:

4,4/5 Sterne (7 Stimmen)