Ersatzwörter ‘one’ und ‘ones’

(Stützwort ‘one/ones’ als Ersatz für Hauptwörter/Nomen)

Inhaltsverzeichnis Ersatzwort ‘one/ones’

Auf dieser Seite findest du:

  1. Verwendung von ‘one & ones’
  2. Position im Satz
  3. Weitere Funktionen
  4. Passende Themen und Übungen

Wie verwendet man ‘one’ bzw. ‘ones’ als Ersatz?

Die englischen Wörter one und ones sind unter anderem Pronomen (Fürwörter) und ersetzen in dieser Funktion in der Kommunikation vorab Erwähntes – etwas, das im Satz in der Regel durch ein Nomen bzw. Substantiv repräsentiert wird. Auf diese Art lässt es sich effektiv kommunizieren, da man bekannte Dinge nicht unnötigerweise wiederholen muss. Es gibt nur einen Unterschied der beiden: ‘one’ wird für Einzahl und ‘ones’ für Mehrzahl benötigt.

Vorsicht: In dieser Funktion sind sie nicht zu verwechseln mit dem Zahlwort ‘one’ (eins) oder dem Adverb ‘once’ (einmal); kurz erklärt unten bei weiteren Bedeutungsmöglichkeiten.

Ins Deutsche übersetzt wird ‘one/ones’ in der Regel nicht; dort entfällt das Wort im Normalfall ersatzlos, da man zum Nomen zugehörige Wörter (wie zum Beispiel Adjektive) einfach alleine verwenden kann. Im Englischen ist dies aber nicht möglich! Beachte nun nachfolgend die Details:

Was kann ‘one’ ersetzen?

Das Wort ‘one’ bezeichnet die Menge ‚eins‘ und ersetzt somit Nomen bzw. Substantive, die im Singular (Einzahl) stehen. Das können Dinge, Tiere und auch Personen sein:

  • “The next train leaves in an hour. The last one hast just left.” (Der nächste Zug fährt in einer Stunde. Der letzte [Zug] ist gerade abgefahren.)
    • Das Substantiv ‘train’ wird hier durch ‘one’ ersetzt. Im Deutschen reicht das Adjektiv ‚letzte‘ aus. Eine Wiederholung des Nomens ‚Zug‘ würde dabei seltsam klingen. Umgekehrt kann man ‘one’ im Englischen aber nicht weglassen:
    • Nicht möglich ist also: The last has just left.”
  • “Could you give me my jacket, please? – Of course, is it the brown one?” (Kannst du mir bitte meine Jacke geben? – Natürlich, ist es die braune [Jacke]?)
    • In diesem Fall ersetzt ‘one’ die Jacke (jacket). Auch hier geht es im Englischen nicht ohne das Ersatzwort:
    • Nicht möglich: “Of course, is it the brown?”

Was kann ‘ones’ ersetzen?

Genau so verhält es sich auch mit ‘ones’, nur dass das ersetzte Nomen im Plural (Mehrzahl) steht:

  • “These shoes are better. The ones I tried before didn’t fit well.” (Diese Schuhe sind besser. Die, die ich davor probiert habe, passten nicht so gut.)
    • In diesem Satz steht ‘ones’ für ‚mehrere‘ Schuhe (shoes). In der deutschen Übersetzung wird auch hier lediglich ‚die‘ verwendet; im Englischen muss ‘ones’ stehen:
    • Falsch wäre demnach: Those I tried before …”

Achtung: Generell nicht zu vergessen ist beim Gebrauch immer, dass die benannte Sache bekannt ist, andernfalls wird die Aussage unklar. Unverständlich wäre also:

  • “He’s bought the one.”

Wo und mit welchen Wörtern kann ‘one/ones’ im Satz stehen?

Es gibt mehrere andere Wortarten, mit denen ‘one’ und ‘ones’ im Satz zusammen stehen können. Unabhängig davon beziehen sie sich aber dennoch immer auf Nomen! Im Detail erscheinen sie an folgenden Positionen:

  • Nach dem bestimmten Artikelthe’:
    • “Is this the restaurant you went to last Saturday?” (Ist dieses das Restaurant, wo ihr letzten Samstag wart?)
    • “Is this the one you went to last Saturday?” (Ist es dieses, wo ihr letzten Samstag wart?)
      • Beachte hier die veränderte Satzstellung zum ersten Satz im Deutschen!
  • Nach Adjektiven (‘small, fast, hard, blue’ usw.). Diese können auch gesteigert sein. Achte in den deutschen Sätzen darauf, dass das Adjektiv – auch wenn es alleine ohne Nomen steht – nicht großgeschrieben wird! (Regel zur Großschreibung):
    • “I like the red shoes more.” (Ich mag die roten Schuhe mehr.)
    • “I like the red ones more.” (Ich mag die roten mehr.)
      • ones’ steht hier für das Mehrzahlhauptwort ‘shoes’ und kann nicht (wie im Deutschen) ausgelassen werden.
      • Unvollständig wäre: “I like the red more.”
    • “The best player wins a prize.” (Der beste Spieler gewinnt einen Preis.)
    • “The best one wins a prize.” (Der beste gewinnt einen Preis.)
      • Hier haben wir das Adjektiv ‘good’ in gesteigerter Form ‘best’, welches vor ‘one’ steht. Auch hier geht es nicht ohne ‘one’:
      • Nicht: The best wins a prize.”
  • Nach den Demonstrativpronomenthis, these, that’ und ‘those’:
    • That cookie looks delicious.” (Der Keks sieht lecker aus.)
    • That one looks delicious.” (Der da sieht lecker aus.)
      • Hier kann zur Verdeutlichung im deutschen Satz noch ‚da‘ eingefügt werden.
    • That looks delicious.” (Das sieht lecker aus.)
      • Ohne ‘one’ wäre diese Aussage ebenfalls möglich.
  • Nach dem Fragewortwhich’:
    • “There’s ice cream and pudding. Which one would you like?” (Es gibt Eis und Pudding. Was hättest du gerne?)
    • Which one is bigger? Russia or Canada?” (Welches ist größer? Russland oder Kanada?)

Welche Funktionen kann ‘one’ noch haben?

Neben der oben genannten Verwendung gibt es noch weitere Funktionen, die ‘one’ übernehmen kann. Hierfür gelten allerdings andere Regeln:

  • one’ kann auch Indefinitpronomen sein. Dann wird es im Sinne von ‚man‘ gebraucht:
    • One should always consider the environment.” (Man sollte immer auf die Umwelt achten.)
    • “It always depends on one’s ability to understand complex structures.” (Es hängt immer von der Fähigkeit jedes Einzelnen ab, komplexe Strukturen zu verstehen.)
      • Wie in diesem Beispiel kann es in dieser Funktion auch Besitzanzeige (den Genitiv) ausdrücken – was jedoch selten der Fall ist.
  • Altbekannt ist es natürlich auch als Zahlwort ‚eins‘. Nicht so bekannt, aber durchaus üblich, ist die Hervorhebung oder Verstärkung mit ‘one’:
    • “Don’t forget to buy potatoes. There’s just one left.” (Vergiss nicht Kartoffeln zu kaufen. Es ist nur noch eine übrig.)
      • Hier drückt es die Menge ‚eins‘ aus.
    • “Let’s just meet one day next month.” (Treffen wir uns doch irgendwann nächsten Monat.)
      • Hier geht es um einen Zeitpunkt in der Zukunft, der noch nicht genau feststeht.
    • “I can tell you; Frank is one good friend.” (Ich kann dir sagen; Frank ist mal ein guter Freund.)
      • Hier dient es zur Verstärkung als Synonym für ‘a very good friend’.

Beachte: Und nun noch ein Hinweis zu Verwechslungen. Das Pronomen ‘one’ und speziell auch ‘ones’ hat nichts mit dem Adverb ‘once zu tun. Dieses bedeutet ‚einmal‘:

  • “I’ve been to Greece only once.” (Ich war nur einmal in Griechenland.)
  • “We play squash there once a week.” (Wir spielen dort einmal die Woche Squash.)

Zu den »Ersatzwörtern ‘one’ und ‘ones’« passende Erklärungen

Folgende Erläuterungen passen zur »Verwendung des Stützwortes ‘one/ones’ im Englischen« und könnten daher ebenfalls hilfreich sein:

0/5 Sterne (0 Stimmen)