Transformation (Erklärung)

(Umwandlung in der Grammatik)

Was bedeutet Transformation in der Grammatik?

Die Transformation in der Grammatik wird auch Umwandlung genannt und beschreibt in der Sprache die Umformung eines Satzes oder einer Phrase, ohne dabei die Bedeutung zu verändern. Transformationen können auf verschiedene Weisen auftreten. Vergleiche dazu die folgenden Beispiele:

  • Transformation eines Aktivsatzes in einen Passivsatz:
    • „Der Kunde liest das Buch.“ (→ Aktivsatz)
    • „Das Buch wird vom Kunden gelesen.“ (→ Passivsatz; die Bedeutung bleibt erhalten.)
  • Umwandlung eines Teilsatzes in eine PhrasePhrasen in der deutschen Grammatik, oftmals zur Verkürzung:
    • „Das Wetter ist schön und erfreut uns.“
    • „Das schöne Wetter erfreut uns.“

Themenrelevante Erklärungen zur »Transformation«

Zur »Begriffserklärung von Transformation in der Grammatik« könnten die folgenden Themen ebenfalls wissenswert sein:

  • Der Teilsatz in der GrammatikDer Teilsatz in der Grammatik
  • Syntax (Satzlehre)Syntax (Satzlehre) in der Grammatik
2/5 Sterne (2 Stimmen)