Substantive mit besonderem Plural

(Mehrzahlbildung von Nomen)

Welche Nomen haben Sonderformen in der Mehrzahl?

Einige deutsche Substantive haben Sonderformen in der Pluralbildung. Hierbei zu beachten sind die folgenden:

  • Nomen mit unregelmäßigem Plural, der in manchen Fällen auf mehrere Weisen gebildet werden kann:
Einzahl Mehrzahl
Album, das die Alben
Atlas, der die Atlasse oder Atlanten
Embryo, der die Embryonen oder Embryos
Firma, die die Firmen
Globus, der die Globusse oder Globen
Kaktus, der die Kakteen
Komma, das die Kommas oder Kommata
Lexikon, das die Lexika oder Lexiken
Lob, das die Lobe oder Lobsprüche
Lob, der die Lobs (Tennis)
Luftballon, der die Luftballons oder Luftballone
Marke, die die Marken
Monitor, der die Monitore oder Monitoren
Motor, der die Motoren oder Motore
Museum, das die Museen
Pizza, die die Pizzas oder Pizzen
Radius, der die Radien
Rhythmus, der die Rhythmen
Sanatorium, das die Sanatorien
Sphinx, die die Sphinxe oder Sphingen
Studie, die die Studien
Studium, das die Studien oder Studiengänge
Tunnel, der die Tunnel oder Tunnels
Verhalten, das die Verhaltensweisen
Virus, der oder das die Viren
Visum, das die Visa oder Visen
Zirkus, der die Zirkusse
  • Manche Nomen haben im Singular sowie im Plural dieselbe Form; es ändert sich lediglich der Artikel:
Einzahl Mehrzahl
Gürtel, der die Gürtel
Kasus, der die Kasus
Kuchen, der die Kuchen
Lebewesen, das die Lebewesen
Mündel, das die Mündel
  • Folgende Substantive existieren nur im Singular und können daher keinen Plural bilden:
Einzahl Mehrzahl
das Weltall Mehrzahlbildung ist bei diesen Wörtern nicht möglich.
das Brom
das Chaos
der Schlaf

Weitere Erklärungen zu den »Substantiven mit besonderem Plural«

Zum Thema »Substantive mit besonderem Plural (Mehrzahlbildung) im Deutschen« passen die folgenden Erklärungen, welche ebenfalls interessant und hilfreich sein könnten:

2,8/5 Sterne (10 Stimmen)