www.cafe-lingua.de Startseite
Englische Grammatik - Übersicht Spanische Grammatik - Übersicht Deutsche Grammatik - Übersicht

Hier befindest du dich:

--[Start] --[Englische Grammatik] --[Übersicht der Zeiten (Grafik)] --[Conditionals (Bedingungssätze)] --[Third Conditional (Typ 3)]

Webseite durchsuchen:

 

 

 

Der Third Conditional Sentence (if-Clauses Typ 3)

(Bedingungssätze/Konditional, if-Sätze Typ 3 – Erklärung)

Wann verwenden wir den Third Conditional Sentence bzw. if-Clauses Typ 3?


Generell verwenden wir Bedingungssätze für Vorstellungen oder Situationen, die von einer weiteren abhängen. Sie sind also an eine Bedingung geknüpft. Im Speziellen wird der Third Conditional Sentence, welcher auch oft if-Satz Typ 3 oder if-Clause Typ 3 genannt wird, für Umstände verwendet, die aufgrund einer Bedingung (in der Vergangenheit) hätten eintreten können, aber jetzt (in der Gegenwart) nicht mehr eintreten können. Vergleiche die folgende Verwendung des Conditional 3:

  • Einige Beispiele zur Verdeutlichung der Verwendung des if-Satz Typ 3 (if-Clause 3):
    • If I hadn’t broken my leg, I would have travelled to South America with you.”
      • → Wenn ich mir nicht mein Bein gebrochen hätte, wäre ich mit euch nach Südamerika gereist.
         
    • If he had taken the train, he wouldn’t have had the car accident.”
      • → Wenn er den Zug genommen hätte, hätte er keinen Autounfall gehabt.
         
    • “You wouldn’t have lost your job if you hadn’t insulted your boss.”
      • → Du hättest deine Arbeit nicht verloren, wenn du deinen Chef nicht beleidigt hättest.
         
  • Beachte: In allen drei Fällen wären die Umstände (Weltreise, Autounfall und Arbeit) wahr geworden, wenn die Bedingung im if-Satz (‘wenn’-Satz) erfüllt worden wäre. Da dies in der Vergangenheit bereits hätte passieren müssen, kann die jeweils beschriebene Situation in der Gegenwart nicht mehr eintreten. Eine Hilfe zur Auswahl der if-Sätze findest du in der Gegenüberstellung (Conditionals)Gegenüberstellung (Conditionals) im Englischen

Wie wird der Third Conditional Sentence (if-Clauses Typ 3) gebildet?


Grundlegend besteht ein Bedingungssatz im Englischen immer aus zwei Teilsätzen. Einer davon beginnt in der Regel mit dem Wort ‘if’ und gibt die Bedingung an, während der andere das Ergebnis wiedergibt.

Es ist egal, welcher der beiden den Satz beginnt; steht allerdings ‘if’ am Anfang, muss ein Komma zwischen den beiden Teilsätzen stehen. Es kann in beiden Sätzen auch Continuous bzw. Progressive (ing-Form) verwendet werden.

 

  • Weitere Beispiele für den Gebrauch des Conditional 3:
    • If I had had the opportunity, I would have left.”
      • → Wenn ich die Gelegenheit gehabt hätte, wäre ich gegangen.
      • → Ein Komma muss gesetzt werden, da der Satz mit ‘if’ beginnt.
         
    • If you hadn’t turned off the TV, I would have been watching the match.”
      • → Wenn du den Fernseher nicht ausgeschaltet hättest, hätte ich das Spiel angeschaut.
      • → hier ebenfalls mit Komma
         
    • “You would have chosen to leave if I had been talking all the time.”
      • → Du hättest dich entschieden zu gehen, wenn ich die ganze Zeit geredet hätte.

Zum Thema Conditional 3 (Third, if-Satz Typ 3) passende Erklärungen


Folgende Erklärungen passen zum Thema Gebrauch des Third Conditional Sentence (if-Satz 3) und könnten daher ebenfalls von Interesse sein:

War dieser Artikel hilfreich?

 ja

 geht so

 nein

 

 

 

150729v2.2r

letzte Aktualisierung: Samstag, 22. August 2015

Anregungen, Tipps & Verbesserungsvorschläge? Sende uns eine Nachricht!

Impressum o Datenschutz o Kontakt