www.cafe-lingua.de Startseite
Englische Grammatik - Übersicht Spanische Grammatik - Übersicht Deutsche Grammatik - Übersicht

Hier befindest du dich:

--[Start] --[Englische Grammatik] --[Wortarten (Parts of Speech)] --[Übersicht Pronomen (pronouns)] --[Relativpronomen (who, which)]

Webseite durchsuchen:

 

 

 

Relativpronomen (who, which, that, whose, whom)

(Relative Pronouns and Relative Adverbs in English and how to use them)

Was sind Relativpronomen (Relative Pronouns)? Wie werden sie verwendet (Erklärung)?


In der englischen Sprache gibt es fünf Relativpronomen (engl.: Relative Pronouns) und drei Relativadverbien (Relative Adverbs), welche prinzipiell den gleichen Zweck erfüllen. Sie dienen vor allem dazu, Relativsätze (Relative Clauses)Relativsätze (Relative Clauses) im Englischen einzuleiten. Vergleiche die folgenden Verwendungsmöglichkeiten dieser Pronomen bzw. Adverbien:

  • Verwendung der Relativpronomen (Relative Pronouns) im Englischen für Relativsätze:
    • who’ ... wird ausschließlich für Personen verwendet:
      • “The flight attendant who helped me was very nice.”
        • → Der Flugbegleiter, der mir half, war sehr freundlich.
           
    • which’ ... wird für Dinge und Tiere gebraucht:
      • “The book which I gave you is very interesting, isn’t it?”
        • → Das Buch, welches ich dir gegeben habe, ist sehr interessant, oder nicht?
           
    • that’ ... wird für Dinge, Tiere und Personen gebraucht:
      • “The car that crashed into the house is completely damaged.”
        • → Das Auto, das in das Haus fuhr, ist komplett beschädigt.
           
    • whose’ ... ist ein besitzanzeigendes Relativpronomen (Possessive Relative Pronoun) und wird für Personen sowie für Dinge und Tiere verwendet:
      • “My friend Sandra, whose brothers live in Australia, is going to visit me.”
        • → Meine Freundin Sandra, deren Brüder in Australien leben, wird mich besuchen.
           
    • whom’ ... ist das Objektrelativpronomen von ‘who’ und wird fast ausschließlich im schriftlichen und formellen Englisch für Personen gebraucht (im gesprochenen und informellen Englisch wird an Stelle von ‘whom’ das Relativpronomen ‘who’ verwendet):
      • “The girl whom Peter met the other day is 28 years old.”
        • → Das Mädchen, das Peter letztens getroffen hat, ist 28 Jahre alt.

           
  • Ebenso können die drei englischen RelativadverbienRelativadverbien im Englischen (‘when, where’ und ‘why’) für Relativsätze gebraucht werden. Einige Beispiele in Sätzen:
    • “Six years ago, when my brother got married, I was working in China.” (Vor sechs Jahren, als mein Bruder heiratete, arbeitete ich gerade in China.)
    • “This is the place where we kissed for the first time.” (Dies ist der Ort, an dem wir uns das erste Mal geküsst haben.)
       
  • Aufpassen: Die Relativpronomen können auch FragewörterFragewörter im Englischen (‘who, which, whose’ usw.) sein und stehen dann normalerweise am Anfang einer Frage:
    • Which of the colours do you like best?” (Welche der Farben gefällt dir am besten?)
    • Who did you meet there?” (Wen hast du dort kennengelernt?)

Welche Besonderheiten gibt es bei der Verwendung von Relativpronomen im Englischen?


Obwohl man in bestimmenden RelativsätzenErklärung bestimmende Relativsätze (Defining Relative Clauses) zwischen ‘who’ und ‘that’ bei Personen und zwischen ‘that’ und ‘which’ bei Dingen und Tieren wählen kann, wird ‘that’ in Zusammenhang mit den folgenden Wörtern bevorzugt. Vergleiche die Besonderheiten in diesen Fällen:

  • In der Regel wird ‘that’ (für Personen, Dinge und Tiere) an Stelle von ‘who’ und ‘which’ verwendet, ...
    1. ... wenn SuperlativeErklärung Superlativ davor genannt werden:
      • best, lowest, most expensive, fastest, highest, most, interesting, cheapest, worst, nicest usw.
      • Beispiel:
        • “This is the most interesting movie that I’ve ever seen.”
          • → Dies ist der interessanteste Film, den ich je gesehen habe.

             
    2. ... wenn eines der folgenden Wörter vor dem Relativpronomen gebraucht wird:
      • every/everything
      • all
      • any/anything
      • much
      • some/something
      • first
      • no/nothing
      • few
      • none
      • only
      • little
         
      • Beispielsätze:
        • “This is the only key that can be used.”
          • → Dies ist der einzige Schlüssel, der verwendet werden kann.
             
        • “Is there anything that we can do for you?”
          • → Gibt es irgendetwas, das wir für dich tun können?

Zum Thema Relative Pronouns (Relativpronomen) passende Erklärungen


Folgende Erklärungen passen zum Thema Relative Pronouns (Relativpronomen) im Englischen und könnten daher ebenfalls hilfreich sein:

War dieser Artikel hilfreich?

 ja

 geht so

 nein

 

 

 

151001v2.2r

letzte Aktualisierung: Donnerstag, 1. Oktober 2015

Anregungen, Tipps & Verbesserungsvorschläge? Sende uns eine Nachricht!

Impressum o Datenschutz o Kontakt