www.cafe-lingua.de Startseite
Englische Grammatik - Übersicht Spanische Grammatik - Übersicht Deutsche Grammatik - Übersicht

Hier befindest du dich:

--[Start] --[Englische Grammatik] --[Wortarten (Parts of Speech)] --[Übersicht Verben (Verbs)] --[Present Participle (doing)]

Webseite durchsuchen:

 

 

 

Present Participle / ing-Form (Partizip Präsens)

(The Present Participle or ‘ing’-Participle in English and how to use it)

Was ist das Present Participle und wann wird es verwendet (Erklärung)?


Das Present Participle oder ing-Participle, oder auch einfach nur ing-Form (auf deutsch: Partizip Präsens), kann im Englischen auf verschiedene Weisen gebraucht werden. Dabei ist es nicht auf eine feste Wortart beschränkt! Im Allgemeinen wird es häufig folgendermaßen verwendet:

  1. Das Present Participle kann die Rolle unterschiedlicher Wortarten übernehmen:
    • Als Vollverb in der ing-Form (Verlaufsform) bei den Continuous-Zeitformen:
      • Present ContinuousErklärung zum Present Continuous:
        • “She is singing a song.” (Sie singt gerade ein Lied.)
      • Present Perfect ContinuousErklärung zum Present Perfect Continuous:
        • “I have been waiting for two hours.” (Ich warte seit zwei Stunden.)
      • Past ContinuousErklärung zum Past Continuous:
        • “Max was repairing his car.” (Max reparierte gerade sein Auto.)
      • Past Perfect ContinuousErklärung zum Past Perfect Continuous:
        • “We had been walking for 30 minutes before a friend picked us up.” (Wir waren 30 Minuten zu Fuß gegangen, bevor uns ein Freund abholte.)
      • Future ContinuousErklärung zum Future Continuous:
        • “Next week I will be flying to Italy.” (Nächste Woche werde ich nach Italien fliegen.)
      • Future Perfect ContinuousErklärung zum Future Perfect Continuous:
        • “They will have been travelling around the world by the end of the year.” (Bis zum Jahresende werden sie um die Welt gereist sein.)
           
    • Verwendung des Present Participle als Adjektiv, mit Bezug auf ein Nomen:
      • “My trip to South America was an exciting experience.” (Meine Reise nach Südamerika war ein aufregendes Erlebnis.)
      • “The movie was very interesting.” (Der Film war sehr interessant.)
         
    • Oder direkter Gebrauch als Nomen in Form des Gerundiums (GerundErklärung zum 'Gerund' im Englischen):
      • “My brother is taking driving lessons.” (Mein Bruder nimmt momentan Fahrstunden.)
      • “Running a marathon is very difficult.” (Einen Marathon zu laufen ist sehr schwer.)
         
  2. Das ing-Participle kann verwendet werden, um Sätze oder Teilsätze mit gleichem Subjekt zu verbinden:
    • “Tony left without saying anything.” (Tony ging ohne etwas zu sagen.)
      • “Tony left and didn’t say anything.” (Zwei Teilsätze werden durch die Konjunktion ‘and’ verbunden.)
      • “Tony left. She didn’t say anything.” (zwei Sätze)
         
  3. Oder auch um Relativsätze zu verkürzen, wobei das Relativpronomen entfällt:
    • “The man living next door is my grandfather.” (Der Mann, der nebenan wohnt, ist mein Großvater.)
      • “The man who lives next door is my grandfather.” (hier mit RelativpronomenRelative Pronouns (Relativpronomen) im Englischen)
         
  4. Gebrauch der ing-Form nach Verben, die Ruhe und Bewegung ausdrücken, wie z. B. go, come, run, lie, sit, stand, stay:
    • “The woman ran screaming down the street. (Die Frau rannte schreiend die Straße herunter.)
       
  5. Oder auch nach Verben, die Sinneswahrnehmungen beschreiben, wie z. B. feel, hear, see, watch, smell, listen to, notice, find:
    • “The postman saw the dog sleeping in front of the house.” (Der Briefträger sah den Hund vor dem Haus schlafen.)
       
  6. Weiterhin kann das Present Participle in Sätzen mit ‘there + to be’ (is, are, have been etc.) gebraucht werden:
    • “In the city centre there was a car driving too fast.” (In der Stadtmitte fuhr ein Auto zu schnell.)
    • There are a lot of people waiting in line at the bank.” (In der Bank warten viele Leute in der Schlange.)
       
  7. Darüber hinaus gibt es eine ganze Reihe von Verben, bei welchen das nachfolgende Verb in der ing-Form stehen kann oder muss. Dabei kann zwischen ‘-ing’- und ‘Simple’-Form ein Bedeutungsunterschied entstehen:
    • Beispielverben, welchen das Present Participle folgen kann, können ‘start, continue, begin’ usw. sein:
      • “The teacher continued showing the video.” (Der Lehrer machte mit der Videovorführung weiter.)
         
    • Beispiele für Verben, welchen die ‘ing’-Form folgen muss, umfassen u. a. ‘finish, avoid, keep on, suggest, enjoy, mind’:
      • “Sue has just finished painting.” (Sue ist gerade mit dem Malen fertiggeworden.)
         
    • Verben, welche mit einer nachstehenden ‘ing’-Form einen Bedeutungsunterschied zur nachstehenden ‘Simple’-Form aufweisen, sind beispielsweise ‘stop, regret, remember’:
      • “Finally, it stopped raining.” (Schließlich hörte es auf zu regnen.)

Wie wird das Present Participle gebildet (Besonderheiten in der Bildung)?


Das Present Participle wird allgemein durch Anhängen der Endung -ing an den Wortstamm gebildet (dadurch auch ing-Participle genannt). Es gibt allerdings einige Besonderheiten, die bei der Bildung zu beachten sind. Vergleiche im Einzelnen die folgende Bildung:

  1. In den meisten Fällen wird einfach ein -ing an das Verb angehängt, ohne es zu verändern:
    • talk → talking
    • spy → spying
       
  2. Wenn das Verb allerdings auf ein ‘-e’ endet, entfällt dieses:
    • take → taking
    • move → moving
    • Aufpassen: bei doppelteme’ am Verbende bleibt dieses jedoch erhalten:
      • see → seeing
         
  3. Endet das Verb auf einen betonten Vokal + Konsonanten, wird der Konsonant verdoppelt:
    • run → running
    • fit → fitting
    • prefer → preferring
    • Aufpassen: Verben, deren letzte Silbe nicht betont wird, erhalten auch keine Verdoppelung des Konsonanten (Ausnahmen siehe Unterschiede im amerikanischen und britischen Englisch unten):
      • render → rendering
      • reckon → reckoning
    • Genauso wird bei einem Doppelvokal der Konsonant nicht verdoppelt:
      • conceal → concealing
         
  4. Bei Verben, die auf ‘-ie’ enden, wird das ‘-ie’ durch ein ‘-yersetzt, um drei Vokale in Folge zu vermeiden:
    • tie → tying
    • lie → lying
       
  5. Verben, die am Ende ein ‘-ic’ stehen haben, erhalten bei der Bildung zusätzlich ein ‘-k’ vor der Endung ‘-ing’:
    • panic → panicking

Unterschiede beim Present Participle im amerikanischen und britischen Englisch


Zwischen dem britischen und dem amerikanischen Englisch gibt es bei der Bildung des Present Participle (ing-Form) und entsprechend der Schreibweise leichte Unterschiede. Im Einzelnen ist Folgendes zu beachten:

  • Im britischen Englisch wird bei Verben, die am Ende einen betonten oder einen unbetonten Vokal + ‘-l’ haben, das ‘-l’ verdoppelt und ‘-ing’ angehängt:
    • travel → travelling (unbetonter Vokal in der letzten Silbe; ‘-l’ wird verdoppelt)
    • enrol → enrolling (betonter Vokal am Ende; ‘-l’ wird auch hier verdoppelt)
       
  • Im Amerikanischen hingegen wird das ‘-l’ lediglich bei Verben verdoppelt, die auf einen betonten Vokal + ‘-l’ enden:
    • travel → traveling (unbetonter Vokal in der letzten Silbe, entsprechend keine Verdoppelung)
    • enrol → enrolling (betonter Vokal am Ende, dadurch Verdoppelung)

Zum Thema Present Participle passende Erklärungen


Folgende Erklärungen passen zum Thema Present Participle (Partizip Präsens) und könnten daher ebenfalls von Interesse sein:

War dieser Artikel hilfreich?

 ja

 geht so

 nein

 

 

 

150804v2.2r

letzte Aktualisierung: Samstag, 22. August 2015

Anregungen, Tipps & Verbesserungsvorschläge? Sende uns eine Nachricht!

Impressum o Datenschutz o Kontakt