www.cafe-lingua.de Startseite
Englische Grammatik - Übersicht Spanische Grammatik - Übersicht Deutsche Grammatik - Übersicht

Hier befindest du dich:

--[Start] --[Englische Grammatik] --[Wortarten (Parts of Speech)] --[Übersicht Verben (Verbs)] --[Past Participle (done)]

Webseite durchsuchen:

 

 

 

Das Past Participle – ‘-ed’ (Partizip Perfekt)

(The Past Participle / Perfect Participle in English and how to use it – Erklärung)

Was ist das Past Participle und wann wird es verwendet (Erklärung)?


Das Past Participle oder manchmal auch Perfect Participle genannt (auf deutsch: Partizip Perfekt oder Partizip II) ist im Englischen die Verbform, welche für die Bildung der Perfect Tenses (Present Perfect, Past Perfect, Future Perfect usw.) und des Passivs (Passive Voice) benötigt wird. Darüber hinaus kann es auch als Adjektiv verwendet werden.

  • Das Past Participle wird für die Perfect-Zeitformen im ‘Simple’ – also nicht in der Verlaufsform – benötigt, um ...
    • ... das Present Perfect SimplePresent Perfect (vollendete Gegenwart) zu bilden:
      • “They have prepared lunch.” (Sie haben das Mittagessen zubereitet.)
      • Sandra has worked there for a long time.” (Sandra arbeitet seit langem dort.)
         
    • ... das Past Perfect SimplePast Perfect (Vorvergangenheit) zu formen:
      • We had stayed on holiday for almost four weeks.” (Wir waren fast vier Wochen im Urlaub geblieben.)
      • Marc had bought a new car before he sold his old one.” (Marc hatte ein neues Auto gekauft bevor er sein altes verkaufte.)
         
    • ... auch das Future Perfect SimpleFuture Perfect Simple (vollendete Zukunft) zu bilden:
      • “By the end of next year Carmen will have finished all her exams.” (Ende nächsten Jahres wird Carmen alle ihre Prüfungen absolviert haben.)
      • “I will have lived here for 30 years by the end of next month.” (Ende nächsten Monats werde ich 30 Jahre hier gelebt haben.)
         
  • Weiterhin ist es Teil des Passivs (Passive Voice)Erklärung zur 'Passive Voice', wenn dieses ebenfalls nicht in der Verlaufsform steht:
    • The song is played on the radio.” (Das Lied wird im Radio gespielt.)
    • In 20 years housework will be done by robots.” (In 20 Jahren wird die Hausarbeit von Robotern erledigt werden.)
       
  • Ebenso kann es auch als Adjektiv (Adjective)Adjectives gebraucht werden. Es steht dann immer in Verbindung mit einem Nomen:
    • I have to return the damaged package this afternoon.” (Ich muss das beschädigte Paket heute Nachmittag zurückschicken.)
    • You cannot drive a car with a broken arm.” (Mit einem gebrochenen Arm kann man nicht Auto fahren.)

Wie wird das Past Participle gebildet?


Das Past Participle sowie die Past-Form wird bei regelmäßigen Verben grundsätzlich durch Anhängen der Endung ‘-ed’ an den Infinitiv gebildet. Die unregelmäßigen Verben haben Sonderformen, die in der dritten Spalte der Tabellezu den unregelmäßigen englischen Verben aufgeführt sind. Allerdings sind auch bei den regelmäßigen Verben einige Besonderheiten bei der Bildung zu beachten:

  • Die meisten regelmäßigen Verben erhalten einfach ein ‘-ed’:
    • listen → listened
    • open → opened
       
  • Verben, die bereits auf ‘-e’ enden, fügt man nur ein ‘-d’ hinzu:
    • close → closed
    • tackle → tackled
       
  • Bei Verben, die auf einen Konsonanten + ‘-y’ enden, wird das ‘-y’ durch ‘-ied’ ersetzt:
    • try → tried
    • apply → applied
    • Aufpassen: Bei Verben, die vor dem ‘-y’ einen Vokal führen, bleibt das ‘-y’ erhalten:
      • stay → stayed
         
  • Bei Verben, die auf einen betonten Vokal + Konsonanten enden, wird dieser Konsonant verdoppelt und ‘-ed’ angehängt:
    • drop → dropped
    • prefer → preferred
    • commit → committed
    • Aufpassen: Wird die letzte Silbe nicht betont, wird der Konsonant auch nicht verdoppelt:
      • reckon → reckoned
      • render → rendered
      • profit → profited
    • Ebenso wird bei zwei Vokalen der Endkonsonant nicht verdoppelt:
      • reveal → revealed
         
  • Bei Verben, die auf ‘-ic’ enden, wird aus Gründen der Aussprache zusätzlich ein ‘-khinzugefügt:
    • panic → panicked

Unterschiede beim Past Participle im amerikanischen und britischen Englisch


Es bestehen folgende leichte Unterschiede in der Schreibweise des Past Participle zwischen dem britischen und dem amerikanischen Englisch. Beachte:

  • Im britischen Englisch wird bei Verben, die auf einen betonten oder unbetonten Vokal + ‘-l’ enden, das ‘-l’ verdoppelt:
    • enrol → enrolled (betonter Vokal am Wortende; ‘-l’  wird verdoppelt)
    • travel → travelled (unbetonter Vokal am Ende; ‘-l’ wird ebenfalls verdoppelt)
       
  • Im amerikanischen Englisch wird das ‘-l’ lediglich bei Verben, die auf einen betonten Vokal + ‘-l’ enden, verdoppelt:
    • enrolenrolled (betonter Vokal am Verbende; ‘-l’ wird verdoppelt)
    • traveltraveled (unbetonter Vokal; ‘-l’ wird hier nicht verdoppelt)

Zur Bildung des Past Participle passende Erklärungen


Folgende Erklärungen passen zum Thema Bildung des Past Participle (Partizip Perfekt / Partizip 2) und könnten daher ebenfalls hilfreich sein:

War dieser Artikel hilfreich?

 ja

 geht so

 nein

 

 

 

150808v2.2r

letzte Aktualisierung: Samstag, 22. August 2015

Anregungen, Tipps & Verbesserungsvorschläge? Sende uns eine Nachricht!

Impressum o Datenschutz o Kontakt