Bildung & Verbformen der Zukunft mit ‘going to’

(Bildung und Verbformen der geplanten Zukunft)

Die Bildung der Zukunft mit ‘to be going to’

Die geplante Zukunft mit ‘to be going to’ wird aus der Verlaufsform (Present Participle oder auch ing-Form) des Verbs ‘to go’ und dem Infinitiv (Grundform) des jeweiligen Verbs gebildet. Vergleiche dazu die folgenden Beispiele und die Tabelle:

  • Beispiele zur Bildung der geplanten Zukunft im Englischen mit ‘to be going to’:
    • “I’m going to clean my bike later.” (Später werde ich mein Fahrrad putzen.)
    • Are you two going to visit us?” (Kommt ihr beide uns besuchen?)

Verbformen der Zukunft mit ‘going to’

Beispielverb: to run

bejahte/positive Sätze

Person positiv verkürzt Frage verkürzte Frage
I I am going to run. I’m going to run. Am I going to run?
you (Singular) You are going to run. You’re going to run. Are you going to run?
he/she/it He is going to run. He’s going to run. Is he going to run?
we/you/they We are going to run. We’re going to run. Are we going to run?

verneinte/negative Sätze

Person negativ verkürzt Frage verkürzte Frage
I I am not going to run. I’m not going to run. Am I not going to run? Aren’t* I going to run?
you (Singular) You are not going to run. You’re not going to run. Are you not going to run? Aren’t you going to run?
he/she/it He is not going to run. He isn’t going to run. Is he not going to run? Isn’t he going to run?
we/you/they We are not going to run. We aren’t going to run. Are we not going to run? Aren’t we going to run?

*Dies ist eine Sonderform! In der 1. Person Singular wird ‘aren’t’ verwendet.

Zum Thema »Zukunft mit ‘going to’« passende Erklärungen

Folgende Erklärungen passen zur »geplanten Zukunft (to be going to) im Englischen« und könnten daher ebenfalls von Interesse sein:

0/5 Sterne (0 Stimmen)