www.cafe-lingua.de Startseite
Englische Grammatik - Übersicht Spanische Grammatik - Übersicht Deutsche Grammatik - Übersicht

Hier befindest du dich:

--[Start] --[Deutsche Grammatik] --[Übersicht der Wortarten (Grafik)] --[Verben (allgemeine Erklärung)] --[Infinite Verbformen] --[Partizip (Mittelwort)] --[Partizip Präsens (P I)]

Webseite durchsuchen:

 

 

 

Das Partizip Präsens (I)

(Mittelwort der Gegenwart im Deutschen)

Was ist das Partizip Präsens?


Das Partizip Präsens (Partizip I) wird in der Grammatik auch Mittelwort der Gegenwart genannt, da es eine spezielle (Mittel-)Stellung zwischen Adjektiv und Verb einnimmt. Eine Besonderheit des Partizip Präsens ist, dass es grundsätzlich einen aktiven Vorgang beschreibt, der gerade stattfindet. Obwohl es auch als Adverb verwendet werden kann, wird es am häufigsten an Stelle eines Adjektivs gebraucht und unterliegt dann auch der entsprechenden Flexion bzw. Deklination (KongruenzKongruenz in der deutschen Grammatik).

Vergleiche dazu die Verwendungsmöglichkeiten in den folgenden Beispielsätzen:

  1. Das Partizip Präsens wird sehr häufig adjektivisch verwendet:
    • Als Adjektiv kann es zum einen als AttributDas Attribut (Beifügung) in der Grammatik erscheinen und wird dann dekliniert:
      • Sitzende Fahrgäste haben es bequemer.” (→ Adjektivattribut zum Nomen ‘Fahrgäste’)
      • „Sie beobachten den leuchtenden Sternenhimmel.” (→ Adjektivattribut zum Nomen ‘Sternenhimmel’)
         
    • Oder bei einigen Partizipien in prädikativerDas Prädikativum in der deutschen Grammatik Verwendung als Teil des Prädikats, dann allerdings undekliniert:
      • „Diese Entdeckung ist bahnbrechend.” (→ Adjektiv als subjektsbezogenes Prädikativ)
      • „Die Aussagen der Rednerin waren sehr abwertend.” (→ Adjektiv als subjektsbezogenes Prädikativ)

         
  2. Das Partizip I kann außerdem als Adverb und dann in undeklinierter Form im Satz stehen:
      • „Der Hund rannte dem Einbrecher bellend hinterher.” (→ Bezug auf das Verb ‘rannte’)
      • „Sie riss wütend das Fenster auf und schrie heraus.” (→ Bezug auf das Verb ‘riss’)

Wie wird das Partizip Präsens gebildet?


Gebildet
wird das Partizip Präsens, indem man ein ‘-d’ an die Grundform des VerbsDer Infinitiv (Grundform des Verbs) in der Grammatik anhängt. Es endet somit generell entweder auf ‘-end, -ernd’ oder auf ‘-elnd’:

  • Partizipien I mit Endung auf ‘-end’:
    • schwimmend, redend, fluchend
       
  • ... mit Endung auf ‘-ernd’:
    • dauernd, knabbernd, wiehernd
       
  • ... mit Endung auf  ‘-elnd’:
    • schwächelnd, lächelnd, murmelnd

Themenrelevante Erklärungen zum Partizip Präsens im Deutschen


Zur Erklärung des Partizip Präsens (Mittelwort der Gegenwart) in der Grammatik könnten die folgenden Themen ebenfalls wissenswert sein:

War dieser Artikel hilfreich?

 ja

 geht so

 nein

 

 

 

letzte Aktualisierung: Samstag, 22. August 2015

Anregungen, Tipps & Verbesserungsvorschläge? Sende uns eine Nachricht!

Impressum o Datenschutz o Kontakt