www.cafe-lingua.de Startseite
Englische Grammatik - Übersicht Spanische Grammatik - Übersicht Deutsche Grammatik - Übersicht

Hier befindest du dich:

--[Start] --[Deutsche Grammatik] --[Übersicht der Wortarten (Grafik)] --[Adjektive] --[Bildung von Adjektiven]

Webseite durchsuchen:

 

 

 

Bildung von Adjektiven

(Neubildung von Eigenschaftswörtern)

Wie können Adjektive gebildet werden?


Adjektive
können in der deutschen Sprache auf unterschiedliche Weise (neu)gebildet werden. Zum Einen können Vor- und Nachsilben angehängt werden, um die Bedeutung des AdjektivsAdjektive in der deutschen Sprache zu verändern. Zum Anderen können neue Adjektive durch ZusammensetzungenWortzusammensetzungen in der deutschen Sprache entstehen. Vergleiche die folgenden Möglichkeiten:

  1. Man kann andere Worte, Wortstämme oder Vorsilben voranstellen, um damit das ursprüngliche Adjektiv zu verstärken, abzuschwächen oder das Gegenteil auszudrücken:
     
    • Voranstellen von Worten oder Wortstämmen zur Verstärkung, Abschwächung oder zur genaueren Bestimmung. Dabei werden in manchen Fällen aus Aussprachegründen sogenannte Fugenlaute"Fugenlaute" in der deutschen Sprache eingefügt:
      • faulstinkfaul (Wortstamm ‘stink’ [stinken] + faul)
      • rotdunkelrot / hellrot (Adjektiv ‘dunkel/hell’ + rot)
      • kaltbitterkalt (Adjektiv ‘bitter’ + kalt)
      • grünolivgrün (Wortstamm ‘oliv’[Olive, oliv) + grün)
      • hartstahlhart (Nomen ‘Stahl’+ hart)
      • hübschbildhübsch (Nomen ‘Bild’ + hübsch)
      • reichinhaltsreich (Nomen ‘Inhalt’ + Fugen-s + reich)
      • wertsehenswert (Verb ‘sehen’ + Fugen-s + wert)
         
    • Verwenden von Vorsilben (Präfixe"Vorsilben - Präfixe" in der deutschen Grammatik) zur Verstärkung (z. B.: vor-, ur-, über-, unter-):
      • zeitigvorzeitig
      • alturalt
      • eifrigübereifrig
      • gewichtiguntergewichtig
         
    • Verwendung von Vorsilben (Präfixe) um das Gegenteil auszudrücken (z. B.: un-, in-, im-, ir-):
      • fairunfair
      • korrektinkorrekt
      • mobilimmobil
      • relevantirrelevant

         
  2. In vielen Fällen entstehen Adjektive duch Anhängen von Nachsilben (SuffixeNäheres im Artikel "Nachsilben - Suffixe") an Worte oder WortstämmeNäheres im Artikel "Wortstamm":
      • essbar (Wortstamm ‘ess’ [Essen, essen] + bar)
      • festlich (Nomen ‘Fest’ + lich)
      • schuldhaft (Nomen ’Schuld’ + haft)
      • launisch (Wortstamm ‘laun’ [Laune] + isch)
      • ratlos (Nomen ‘Rat’ + los)
      • eisern (Wortstamm ‘eis’ [Eisen] + ern)
      • golden (Nomen ‘Gold’ + en)
      • bedeutsam (Wortstamm ‘bedeut’ [Bedeutung, bedeuten] + sam)
      • ölig (Nomen ‘Öl’ + ig)
         
    • und bei Fremdwörtern:
      • akzeptabel (Wortstamm ‘akzept’ [Akzeptanz, akzeptieren] + abel)
      • disponibel (Wortstamm ‘dispon’ [Disponent, disponibel] + ibel)
         

Weitere Erklärungen zur Bildung von Adjektiven


Zur Bildung von Adjektiven (Beugung) in der Grammatik passen die folgenden Erklärungen, welche ebenfalls interessant und hilfreich sein könnten:

War dieser Artikel hilfreich?

 ja

 geht so

 nein

 

 

 

letzte Aktualisierung: Samstag, 22. August 2015

Anregungen, Tipps & Verbesserungsvorschläge? Sende uns eine Nachricht!

Impressum o Datenschutz o Kontakt