Artikel

(Geschlechtswörter, Begleiter)

Was sind Artikel?

Artikel sind Begleiter von Substantiven, stehen immer vor diesen und kennzeichnen deren grammatisches Geschlecht (Genus). Sie können flektiert bzw. dekliniert werden und verändern daher ihre Form je nach Geschlecht, Anzahl und Fall. Artikel werden immer kleingeschrieben.

Wir unterscheiden im Deutschen zwischen dem bestimmten und dem unbestimmten Artikel:

  • Die bestimmten Artikel (→ Näheres in der detaillierten Beschreibung) im Deutschen sind:
    • maskulinum (männlich):
      • der, des, dem, den (Singular)
        • Den Dreh habe ich raus.“
      • die, der, den, die (Plural)
        • Die Nachbarn sind sehr nett.“
    • femininum (weiblich):
      • die, der, der, die (Singular)
        • Die Farbe der Hose ist nicht schön.“
      • die, der, den, die (Plural)
        • „Er hat den Türen einen neuen Anstrich verpasst.“
    • neutrum (sächlich):
      • das, des, dem, das (Singular)
        • Das Essen ist fertig.“
      • die, der, den, die (Plural)
        • Die Bücher in den Regalen.“
  • Es gibt auch unbestimmte Artikel; diese stehen nur im Singular (→ Details dazu gibts in der Beschreibung):
    • maskulinum (männlich):
      • ein, eines, einem, einen
        • „Sie kauft sich einen neuen Wagen.“
    • femininum (weiblich):
      • eine, einer, einer, eine
        • Eine Tasse Kaffee wäre gut.“
    • neutrum (sächlich):
      • ein, eines, einem, ein
        • „Das Haus eines Freundes.“

Weitere Erklärungen zu den »Artikeln (Geschlechtswörter)«

Weitere themenrelevante Erklärungen zu den »Artikeln (Geschlechtswörter) im Deutschen« gibt es hier:

0/5 Sterne (0 Stimmen)