Der Betreff in englischen Geschäftsbriefen

(The Subject Line in Business Letters)

Wie wird die Betreffzeile geschrieben?

In englischen Geschäftsbriefen kann wie in deutschen ebenfalls eine Betreffzeile geschrieben werden. Diese ist jedoch nicht zwingend notwendig, wird aber aus praktischen Gründen oft verwendet. Es gibt kleine Unterschiede zwischen dem britischen und dem amerikanischen Englisch zu beachten:

  • Im Britischen steht der Betreff in der Regel zwischen der Anrede und dem Brieftext, er wird manchmal aber auch vor der Anrede geschrieben.
  • Im Amerikanischen wird der Betreff, wie auch im Deutschen üblich, generell vor der Anrede geschrieben. Häufig steht am Anfang ‘Subject’ oder ‘Re’ als Ankündigung des Betreffs.

Die Betreffzeile wird entweder fett, unterstrichen oder in Großbuchstaben (an den Wortanfängen) geschrieben.

Zum »Betreff in Geschäftsbriefen (Subject Line)« passende Erklärungen

Folgende Erklärungen passen zum Thema »Betreff (Subject Line) in englischen Geschäftsbriefen« und könnten daher ebenfalls von Interesse sein:

2/5 Sterne (1 Stimme)